Zielgruppen


Oftmals wird Trauer nur mit dem Tod eines Menschen verbunden. Wir erfahren sie
aber auch in Situationen, die unser Leben schmerzlich berühren.


Die Seminare und Veranstaltungen richten sich an Menschen, welche
Abschiedssituationen, Trennung und Verluste erfahren haben wie:

Verlust eines Menschen

Verlust von Gesundheit und Vitalität

Verlust eines Tieres

Verlust des Arbeitsplatzes

Trennung vom Partner / Scheidung

Trennung von Freunden

Trennung von Heimat

Abschied von Hoffnungen und ungelebtem Leben

Abschied von Idealen und Wunschbildern

Fehlgeburt

Ungewollt Kinderlos

Ungelebte Kindheit

Fehlende Anerkennung im Beruf und am Arbeitsplatz


Und auch Menschen, die das Thema Trauer ganz allgemein oder auch
berufsbedingt interessiert sind herzlich willkommen.